Begonnene Veranstaltungen

Vor Längerem begonnen

Juni

September

Integration - Alphabetisierung

Seit dem 01.01.2005 organisiert die VHS Weingarten in Kooperation mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Integrationskurse, an denen Neuzuwanderer, Aussiedler, schon länger in Deutschland lebende Mitbürger/innen und EU-Bürger teilnehmen können.

Ein Integrationskurs umfasst in der Regel 700 Unterrichtseinheiten (UE) und besteht aus zwei Kursteilen:

  • Sprachkurs: 6 Module à 100 UE 
  • Orientierungskurs: 1 Modul à 100 UE
Im Sprachkurs werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt z.B.:
  • Wohnen und Einkaufen
  • Gesundheit
  • Arbeit und Beruf
  • Erziehung und Ausbildung von Kindern
  • Freizeit und soziale Kontakte
  • Medien und Mobilität

Seit dem 01.07.2009 ist der neue Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) A2 - B1 die obligatorische Abschlussprüfung im Integrationskurs. Sie ist verpflichtend für alle Teilnehmenden, die über eine Förderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) verfügen (Zuwanderungsgesetz).
Die Prüfung kann auch von jedem interessierten Deutschkursteilnehmenden abgelegt werden.

Im Orientierungskurs werden folgende Themenbereichen behandelt:
  • Politik und Demokratie
  • Geschichte 
  • Mensch in der Gesellschaft
Er endet mit einem Orientierungskurstest.

Beratung/Teilnahmebedingungen

Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der Antragsstellung. Vereinbaren Sie einen Termin zu einer persönlichen Beratung mit uns.
Zu einem Beratungsgespräch bringen Sie bitte Ihren Reisepass bzw. Personalausweis sowie den Berechtigungsschein (falls Sie ihn schon haben) mit. EU-Bürger benötigen außer ihrem Pass die Freizügigkeitsbescheinigung.

An einem Integrationskurs können Sie teilnehmen, wenn Sie einen Berechtigungsschein besitzen oder als Selbstzahler den regulären Preis bezahlen. Vor Kursbeginn wird ein Einstufungstest durchgeführt, damit wir wissen, in welchem Modul Sie den Kurs anfangen sollten. Ihren Berechtigungsschein bekommen Sie vom Ausländeramt bzw. von der Agentur für Arbeit.

Wir informieren und beraten Sie gerne!
Ihre Ansprechpartnerin: Anna Geisler.

Kursdauer und Unterrichtszeiten

Der Integrationskurs findet an der VHS Weingarten 4 bzw. 5 mal pro Woche im Umfang von 4 UE pro Tag statt und dauert mit Berücksichtigung der Schulferien ca. 1 Jahr. Sie können zwischen einem Vormittags-, Nachmittags- oder einem Abendkurs wählen.
Hier finden Sie unter dem Stichwort "Deutsch als Fremdsprache" die von uns angebotenen Integrationskurse.

Kursgebühr

Die Kursgebühr für den Sprachkurs beträgt für Selbstzahler 440 Euro für ein Kursmodul (100 UE), für Teilnehmer mit einem Berechtigungsschein 220 Euro für ein Kursmodul (100 UE). Die Kursgebühr für den Orientierungskurs beträgt für Selbstzahler 440 Euro, für Teilnehmer mit einem Berechtigungsschein 220 Euro.
Unter bestimmten Voraussetzungen besteht auch die Möglichkeit der Kurskostenbefreiung. Diesbezüglich fragen Sie bitte bei uns nach.

Alphabetisierungstermine für Migranten und Migratinnen

Neben den regulären Integrationskursen bieten wir auch spezielle Kurse. Dazu gehört der Integrationskurs mit Alphabetisierung. An diesem speziellen Kurs können Neuzuwanderer, Aussiedler, schon länger in Deutschland lebende Mitbürger und EU-Bürger teilnehmen, die nicht genug Deutsch lesen und schreiben können bzw. in einer anderen Schriftart alphabetisiert sind. Der Integrationskurs mit Alphabetisierung umfasst 1000 UE (unter bestimmten Voraussetzungen 1300 UE) und dauert ca. 2 Jahre.
Es gelten die gleichen Teilnahmebedingungen wie bei einem allgemeinen Integrationskurs s. oben
Hier finden Sie die von uns angebotenen Integrationskurse mit Alphabetisierung.

Begonnene Veranstaltungen

Vor Längerem begonnen

Juni

September